Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Aktuelles
Information zum Umzug des…
Das Bürgerbüro der Stadt Spremberg ist auf Grund des notwendigen Umzuges aus ...weiter
Bürgerbüro am 30. Dezember…
Die Stadtverwaltung Spremberg ist in der Zeit von Dienstag, 24. Dezember 2019 (Heiligabend), ...weiter
Verkehrseinschränkungen…
Am 27. November 2019 erfolgt vormittags das Aufstellen der Weihnachtsbäume auf dem ...weiter
Vergabe von Standplätzen…
Das Spremberger Heimatfest 2020 findet vom 7. August bis 9. August 2020 statt. ...weiter
Zwischeninformation zur technischen…
Nach Aufstellung des Bauablaufplanes über die unvorhersehbaren und unabweisbaren ...weiter
Ausstellung „Von der Friedlichen…
2019/2020 jähren sich die Friedliche Revolution und die Wiedervereinigung Deutschlands ...weiter
Gleisbauarbeiten östlich…
In der kommenden Woche werden im Auftrag des Zentralen Eisenbahnbetriebes der Lausitz ...weiter
Fördermittel für den Strukturwandel…
Das Land Brandenburg gewährt Zuwendungen, um den Strukturwandelprozess in der Region ...weiter
Stellenausschreibung - Mitarbeiter/in…
Stellenausschreibung - Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Betriebshof ...weiter
Flagge zeigen – frei leben…
TERRES DES FEMMES ruft am 25. November auf, sich anlässlich des Internationalen ...weiter
Die Stadt Spremberg sucht eine neue Schiedsperson
Für die Schiedsstelle I der Stadt Spremberg ist das Amt der Schiedsperson sowie das Amt der stellvertretenden Schiedsperson der Schiedsstelle II neu zu besetzen.

Die Aufgabe einer Schiedsperson besteht darin, festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen und dadurch Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu schlichten.

Der Zuständigkeitsbereich der Schiedsstelle I erstreckt sich auf Teile des Stadtzentrums sowie die Ortsteile Schwarze Pumpe und Terpe.

Die Bewerber sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

- Besitz des Wahlrechts

- Vollendung des 25. Lebensjahres

- Wohnsitz möglichst im Bereich der Schiedsstelle

- nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet

- über soziale Kompetenz verfügen, die Fähigkeit zum Zuhören und Moderationsgeschick

besitzen

- Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen

Die Tätigkeit der Schiedsperson ist ehrenamtlich. Eine monatliche Aufwandsentschädigung wird gewährt.

Die Schiedsperson wird von der Stadtverordnetenversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählt und vom Direktor des Amtsgericht Cottbus nach den Vorschriften des Schiedsstellengesetzes berufen und verpflichtet.

Die Stadt Spremberg bittet alle interessierten Bürger ihre schriftlichen Bewerbung bis zum 31.12.2019 unter Angabe von

· Name, Vorname, Geburtsname

· Adresse

· Beruf

· Geburtstag und -ort

· Telefonnummer oder E-Mail

formlos bei der Stadt Spremberg, FB 32, Ordnungsangelegenheiten, Am Markt 1 in 03130 Spremberg einzureichen.

Allgemeine Informationen zum Schiedsamt sind im Internet unter www.schiedsamt.de abrufbar.

1 2 3 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.