Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Panoramen
Aktuelles
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Bekanntmachung über die…
Bekanntmachung über die Auslegung von Planunterlagen zum Zwecke der Planfeststellung ...weiter
Heimatfest 2019 - Vergabe…
Das Spremberger Heimatfest 2019 findet vom 9. bis 11. August 2019 statt. Bis zum ...weiter
Die Stadt Spremberg beabsichtigt…
Das Grundstück ist der Gemarkung Terpe Flur 4 Flurstück 517 zugeordnet und hat ...weiter
2. Öffentliche Auslegung…
Gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) und § 3 Kommunalverfassung Brandenburg ...weiter
Amtliche Bekanntmachung
5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 05 "Wohnungsbaustandort Georgenberg IIa“ Die ...weiter
Ortsbeiräte der Stadt Spremberg…
In jedem Ortsteil der Stadt Spremberg arbeitet ein Ortsbeirat, der von den Bürgern ...weiter
Schulanfänger der Stadt…
Schulanfänger der Stadt Spremberg – 2019Schulpflichtig sind alle Kinder, die vor ...weiter
Brücke Wilhelmsthal gesperrt…
Nachdem die Brücke über die Spree in der Ortslage Wilhelmsthal bereits für ...weiter
Erscheinungstage vom "Amtsblatt…
Entnehmen Sie bitte die Erscheinungstage mit dem jeweiligen Redaktionsschluss für ...weiter
Die Stadt Spremberg beabsichtigt ein Baugrundstück in der Stadt Spremberg, Ortsteil Schwarze Pumpe, Bahnweg 40, zu verkaufen

Das Grundstück ist der Gemarkung Terpe Flur 4 Flurstück 517 zugeordnet und hat eine Fläche von 608 m².

Das unbebaute Grundstück liegt im Innenbereich nach § 34 Baugesetzbuch und befindet sich in einem Gebiet, das als Allgemeines Wohngebiet nach § 4 Baunutzungsverordnung einzuordnen ist.

Es handelt sich um Bauland und ist somit mit einem Wohnhaus und Nebenanlagen bebaubar.

Das Grundstück liegt im Geltungsbereich der 2. Änderung der Gestaltungssatzung „Brigittenhof“, der Stellplatzsatzung / Stellplatzablösesatzung der Stadt Spremberg

Das Grundstück ist verkehrstechnisch gut zu erreichen, es befindet sich direkt an der B 97.

Das Grundstück kann medientechnisch voll erschlossen werden, die erforderlichen Leitungen liegen im Verkehrsraum an.

Mindestgebot: 7.000 €

Der Zuschlag erfolgt auf das Höchstgebot.

Durch den Bieter sind ein Investitionsvorhabenplan mit zeitlichem Ablauf und ein Bonitätsnachweis vorzulegen. Unvollständige Unterlagen werden bei der Vergabe nicht berücksichtigt.

Auskünfte erhalten Sie im Sachgebiet Stadtplanung (Fragen zum Planungsrecht: 03563 340 582; Fragen zum Grundstückskauf: 03563 340230).

Das Angebot ist bis zum 28.02.2019 auf dem Postweg, in einem verschlossenen Umschlag unter der Kennziffer 61.1/1/2019 an die Stadtverwaltung Spremberg, SG Stadtplanung, Am Markt 1 in 03130 Spremberg zu richten.

Download: Lageplan
1 2 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.