Aktuelle Informationen
Termine
Ausschreibungen
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Panoramen
Aktuelles
Vielfältige Angebote an…
Liebe Eltern,die Stadt Spremberg verfügt seit vielen Jahren über ein gut ausgebautes ...weiter
Einsatzplan für die Kehrmaschine…
Der Einsatzplan der Kehrmaschine in der Stadt Spremberg für das Jahr 2018 ist im ...weiter
Ortsbeiräte der Stadt Spremberg…
In jedem Ortsteil der Stadt Spremberg arbeitet ein Ortsbeirat, der von den Bürgern ...weiter
Fachkräfte gesucht! - Informationen…
Sie wollen gern (zurück) in die Lausitz? Die Agentur für Arbeit Cottbus hilft Ihnen ...weiter
Hauptausschuss der Stadtverordnetenversammlung…
Der Hauptausschuss entscheidet über Angelegenheiten, die ihm durch Gesetz oder Satzung ...weiter
Stadtverordnetenversammlung…
Die Stadtverordnetenversammlung ist das höchste kommunalpolitische Gremium der Stadt ...weiter
Ausschuss Bauen/Ordnung/Sicherheit…
In der Zuständigkeit des Ausschusses für Bauen, Ordnung und Sicherheit liegen u. ...weiter
Ausschuss Bildung, Kultur,…
Der Ausschuss für Bildung, Kultur, Sport und Soziales ist u. a. zuständig für ...weiter
Rechnungsprüfungsausschuss…
In der Zuständigkeit des Rechnungsprüfungsausschusses liegen u. a. die Prüfungen ...weiter
2. Fortschreibung des Standortentwicklungskonzepts…
Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Spremberg hat in ihrer Sitzung am 18. Dezember ...weiter
Schulanfänger der Stadt Spremberg - 2018

Schulpflichtig sind alle Kinder, die vor dem 1.Oktober 2018 das sechste Lebensjahr vollendet haben. Die Schulleiterin bzw. der Schulleiter der Schule entscheidet über die Aufnahme in die Schule. Die Anmeldung erfolgt grundsätzlich in der zuständigen Grundschule, entsprechend der festgelegten Schulbezirke. Das Staatliche Schulamt kann laut § 50 Abs.4Bbg.SchulG. eine Schülerin oder einen Schüler einer bestimmten Schule im Einvernehmen mit dem Schulträger zuweisen, wenn ein begründeter Wunsch der Eltern besteht. Dazu bedarf es eines Antrages, der in der zuständigen Grundschule erhältlich ist.

Sollte der Wunsch auf Besuch einer Ersatzschule (z.B. „Haus des Lernens“ ASF in der Gartenstraße) bestehen, so ist die Anmeldung ebenfalls zuerst in der zuständigen Schule vorzunehmen. Jedoch ist in diesem Fall kein Antrag nötig.

Hinweis

Für schulpflichtige Kinder, welche keine Kindereinrichtung besuchen und von der Teilnahme am Verfahren der Sprachstandsfeststellung befreit sind, müssen zu den Anmeldeterminen entsprechende Nachweise, wie der Befreiungsnachweis, bzw. ein Nachweis des behandelnden Logopäden vorgelegt werden.

Schulbezirke

Schulbezirk 1, Grundschule Kollerberg, Zedlitzstraße 1, Tel.: 2595

Schulbezirk 2, „Astrid-Lindgren-Grundschule“, Finkenweg 3, Tel.: 90254

Schulbezirk 3, Grundschule „Geschwister-Scholl“, An der Schule 2, OT Schwarze Pumpe, Tel.: 03564/22086

Schulbezirk 4, Heidegrundschule Spremberg, Feldstraße 4, OT Sellessen, Tel.: 5547

Die Schulanmeldung ist zu folgenden Terminen in den zuständigen Schulen, unter Vorlage der Geburtsurkunde des Kindes und des Personalausweises der Eltern vorzunehmen. Das schulpflichtige Kind muss bei der Anmeldung der/dem Schulleiterin/Schulleiter vorgestellt werden.

Anmeldetermine in den Schulen der Stadt Spremberg

23.01.2018 8.00 – 18.00 Uhr alle Grundschulen
24.01.2018 8.00 – 16.00 Uhr nur GS Kollerberg und GS A.Lindgren
25.01.2018 8.00 – 16.00 Uhr alle Grundschulen


C.Groß
Schulsachbearbeiterin

Download: Festgelegte Schulbezirke der Stadt Spremberg
[<] 1 2 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.