Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Aktuelles
Information zu einer Übungsanmeldung…
Die Stadt Spremberg wurde über eine Übungsanmeldung der britischen Streitkräfte ...weiter
Aufruf zum Tag der Nachbarn…
Lassen Sie Ihre Nachbarschaft hochleben: Aus Nachbarn Freunde machen: Am 29. Mai ...weiter
Stadtverordnetenversammlung…
Die Stadtverordnetenversammlung (SVV) ist das höchste kommunalpolitische Gremium ...weiter
Gewässerschau 2020
Der Gewässerverband Spree-Neiße führt am Mittwoch, 8. April 2020, die diesjährige ...weiter
Stellenausschreibung - Leiter/in…
Stellenausschreibung - Leiter/in der Stabsstelle Rechnungsprüfung (m/w/d) ...weiter
Stellenausschreibung - Sachbearbeiter/in…
Stellenausschreibung - Sachbearbeiter/in (m/w/d) Personal ...weiter
Gewässerunterhaltung durch…
Der Gewässerverband Spree-Neiße hat die Stadt Spremberg über eine beabsichtigte ...weiter
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Ausschuss Bildung, Kultur,…
Der Ausschuss für Bildung, Kultur, Sport und Soziales ist u. a. zuständig für ...weiter
Ausschuss Bauen/Ordnung/Sicherheit…
In der Zuständigkeit des Ausschusses für Bauen, Ordnung und Sicherheit liegen u. ...weiter
Mitmachen bei der Entwicklungsstrategie für die Lausitz

Die Zukunftswerkstatt Lausitz arbeitet an einer Lausitzer Entwicklungsstrategie.

Bis 18. Oktober 2019 läuft dafür ein Online-Bürgerdialog. Dieser sammelt Perspektiven und Ideen aus der Bürgerschaft. Für eine Lausitzer Entwicklungsstrategie, die nicht „von oben“ übergestülpt wird, ist das ein wesentlicher Faktor.

Die Lausitz befindet sich in einem großen Umbruch. „Strukturwandel“ ist bereits zum geflügelten Wort geworden. Aber was bedeutet es konkret? Wie wollen wir künftig leben? Und welche Ideen haben wir? Die Zukunftswerkstatt Lausitz arbeitet an einer Entwicklungsstrategie „von unten“, also unter Beteiligung möglichst vieler gesellschaftlicher Gruppen.

Die Online-Beteiligung ist bis zum 18. Oktober möglich und unkompliziert. Sie besteht aus drei Leitfragen, von denen nicht zwingend alle beantwortet werden müssen: https://beteiligung.zw-lausitz.de/lausitz/de/home/beteiligen

Weitere Infos: Online-Beteiligung
1 2 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.