Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Aktuelles
Information zu einer Übungsanmeldung…
Die Stadt Spremberg wurde durch den Landkreis Spree-Neiße über eine Übungsanmeldung ...weiter
Flottenelektrifizierung in…
Am 11. September 2019 hatten die Stadt und die Städtischen Werke Spremberg in Kooperation ...weiter
Krebsinformationstag + Benefizkonzert…
Eintritt FREI, um Spenden wird gebeten Der Verein „Herzenswünsche Oberlausitz ...weiter
18. Ausbildungs- und Studienbörse…
Zum 18. Mal öffnet die Berufsorientierende Oberschule Spremberg (BOS) für dieAusbildungs- ...weiter
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Up-Date Bürgerhaus
In einer Beratung am 6. September wurden nach Abwägung und unter Berücksichtigung ...weiter
Fördermittel in den Ortsteilen…
Auch im Jahr 2019 werden im ländlichen Raum wieder viele Projekte mit den unterschiedlichsten ...weiter
Laubentsorgung 2019 in der…
Im Herbst 2019 wird das Laub von Straßenbäumen, welches auf Grünstreifen zwischen ...weiter
Fördermittel für den Strukturwandel…
Das Land Brandenburg gewährt Zuwendungen, um den Strukturwandelprozess in der ...weiter
Erscheinungstage vom "Amtsblatt…
Entnehmen Sie bitte die Erscheinungstage mit dem jeweiligen Redaktionsschluss für ...weiter
18. Ausbildungs- und Studienbörse am 21. September in Spremberg
Zum 18. Mal öffnet die Berufsorientierende Oberschule Spremberg (BOS) für die

Ausbildungs- und Studienbörse

am Samstag, 21. September 2019,

von 9 bis 12 Uhr

ihre Tore. Mehr als 40 Unternehmen aus der Stadt Spremberg und dem Landkreis Spree-Neiße präsentieren ihre Ausbildungs- und Studienplätze für 2020. Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern können sich ausführlich informieren. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit, geeignete Praktikumsplätze ausfindig zu machen, um in die Berufe schon mal reinzuschnuppern.

Da die „Stylingecke“ im letzten Jahr regen Zulauf hatte, bekommen die Jugendlichen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich rund um Bewerbung und Outfit beraten zu lassen und können zum Messepreis professionelle Bewerbungsfotos erwerben. Neu ist in diesem Jahr die „Probierstraße“. Hier können die Jugendlichen selber Tätigkeiten aus Handwerksberufen ausführen und die eigene Geschicklichkeit testen: Zum Beispiel eine Trockenbauwand errichten, Dachschindeln bearbeiten, Papier schöpfen, Draht löten oder selbst eine Lok führen.

Veranstaltet wird diese Börse gemeinsam von der Agentur für Arbeit Spremberg, der Stadt Spremberg, der BOS Spremberg und der ASG Spremberg.

1 2 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.