Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Aktuelles
„Pfennigpfeiffer“-Tombola…
Im Rahmen des Sommerfestes 2019 bei „Pfennigpfeiffer“ beteiligten sich dankenswerter ...weiter
Ausstellung „Spremberger…
Die Ausstellung im Foyer des Spremberger Rathauses zeigt im Zeitraum vom 8. Juli ...weiter
Einsichtnahme in Planungsunterlagen…
Lustgarten- und Fröbelstraße, grundhafter Ausbau zur barrierefreien Erschließung ...weiter
2. Spremberger Rundstreckenrennen…
Die überaus positive Resonanz der Veranstaltungspremiere im Vorjahr vonseiten ...weiter
Ideen-Wettbewerb für Ostdeutschland…
Mit dem Ideenwettbewerb „Machen! 2019“ soll das freiwillige Engagement in Ostdeutschland ...weiter
Hitze und Trockenheit machen…
Seit mehreren Wochen hat es in und um Spremberg keine nennenswerten Niederschläge ...weiter
Verkehrseinschränkungen…
Der Wochenmarkt wird am Donnerstag, 08.08.2019 auf den Kleinen Markt verlegt. ...weiter
Neustart Aktion Räuberleiter…
Für das kommende Schuljahr werden wieder aktive Bürger gesucht, welche einen ...weiter
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Zahlungserinnerung
Hiermit erinnert die Stadtkasse der Stadt Spremberg gem. § 259 der Abgabenordnung ...weiter
Amtliche Bekanntmachung
Übersichtsplan B-Plan Nr. 106 „Wohnen Am Waldrand“
Übersichtsplan B-Plan Nr. 106 „Wohnen Am Waldrand“

Aufstellung eines Bebauungsplanes Nr. 106 „Wohnen Am Waldrand“

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Spremberg hat nach Prüfung des Vorliegens der Voraussetzungen in der Sitzung am 08.05.2019 beschlossen, für das Gebiet „Wohnen Am Waldrand“ einen Bebauungsplan Nr. 106 gemäß § 13b Baugesetzbuch im beschleunigten Verfahren aufzustellen.

Der räumliche Geltungsbereich umfasst in der Gemarkung Sellessen, Flur 3 die Flurstücke 311/3 tw.; 312 tw.; 315 tw. und 316/3 tw. (siehe Übersichtsplan).

Es wird folgendes Planungsziel angestrebt:

Ausweisung eines Allgemeinen Wohngebietes (WA) gemäß § 4 Baunutzungsverordnung (BauNVO)

Eine Umweltprüfung wird nicht durchgeführt.

Der Beschluss wird hiermit bekannt gemacht.

Christine Herntier

Bürgermeisterin

1 2 3 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.