Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek

„Zweckverband Industriepark…
Nach vielen Monaten harter Projektarbeit kann der Zweckverband Industriepark Schwarze ...weiter
Stellenausschreibung - Sachbearbeiter…
Stellenausschreibung - Sachbearbeiter (m/w/d) Grünwesen
208 Radtouristikfans starten…
Die 208 Teilnehmer der 13. TOUR DE OSTEN 2019 gastierten vom 17. bis 18. Juli 2019 ...weiter
Stellenausschreibung Geschäftsführer…
Für die strategische und operative Leitung der in Gründung befindlichen Spremberger ...weiter
Ausstellung „Spremberger…
Die Ausstellung im Foyer des Spremberger Rathauses zeigt im Zeitraum vom 8. Juli ...weiter
2. Spremberger Rundstreckenrennen…
Die überaus positive Resonanz der Veranstaltungspremiere im Vorjahr vonseiten ...weiter
Verkehrseinschränkungen…
Der Wochenmarkt wird am Donnerstag, 08.08.2019 auf den Kleinen Markt verlegt. ...weiter
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Fördermittel für den Strukturwandel…
Das Land Brandenburg gewährt Zuwendungen, um den Strukturwandelprozess in der ...weiter
Erscheinungstage vom "Amtsblatt…
Entnehmen Sie bitte die Erscheinungstage mit dem jeweiligen Redaktionsschluss für ...weiter
Ausstellung zur Erinnerung an die Malerin und Volkskünstlerin Irmgard Kuhlee
Irmgard Kuhlee: „Tagebau vor meiner Tür“ 2012
Irmgard Kuhlee: „Tagebau vor meiner Tür“ 2012

Am 30. April wurde zur Erinnerung an die Malerin und Volkskünstlerin Irmgard Kuhlee im Foyer des Rathauses eine Ausstellung eröffnet, die einen Querschnitt ihres Schaffens sowohl aus unterschiedlichen Zeitepochen als auch Arbeiten mit verschiedenen Techniken zeigt.

Im Rahmen dieser Ausstellung werden auch das 2010 gemalte Ölbild „Die heilige Barbara“ sowie neu erworbene Arbeiten zu sehen sein.

Die Ausstellung kann bis 25. Juni zu den üblichen Öffnungszeiten des Spremberger Rathauses besichtigt werden.

Irmgard Kuhlee ist am 9. Dezember 2018 im Alter von 91 Jahren verstorben. Sie hat mit ihrer künstlerischen Handschrift in mehreren hundert Malereien und Zeichnungen die Menschen, Landschaften und Dörfer in und um Spremberg für die Nachwelt festgehalten und somit bleibende Erinnerungen geschaffen.

In Anerkennung ihres besonderen Engagements um das Wohl der Stadt und ihrer Bürger erhielt Irmgard Kuhlee am 6. August 2004 die Ehrenmedaille „Besondere Verdienste für die Stadt Spremberg“.

1 2 3 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.