Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek

Aktion „Deckel drauf“…
Die Spremberger Schülerin Anik Reininger engagiert sich für die Aktion „Deckel ...weiter
Ideen-Wettbewerb für Ostdeutschland…
Mit dem Ideenwettbewerb „Machen! 2019“ soll das freiwillige Engagement in Ostdeutschland ...weiter
Maibaumstellen auf dem Marktplatz…
Es wird am 30. April ab ca. 15.00 Uhr musikalisch und bunt auf dem Spremberger ...weiter
Ausstellung zur Erinnerung…
Am Dienstag, 30. April 2019, werden Bürgermeisterin Christine Herntier und Dr. ...weiter
Bürgerforum zum Thema Hochwasserschutz…
Die Stadt Spremberg lädt zum nächsten Bürgerforum zum Thema Hochwasserschutz ...weiter
Stellenausschreibung Verwaltungssachbearbeiter…
Wir suchen, vorbehaltlich des Beschlusses durch die Stadtverordnetenversammlung, ...weiter
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Klassische Dorferneuerung…
Die Einwohner der Spremberger Ortsteile sowie der ländlichen Bereiche der Stadt ...weiter
Fördermöglichkeiten für…
Die Stadt Spremberg nimmt in diesem Jahr erneut am bundesweiten „Tag der Städtebauförderung“ ...weiter
Anträge zur Nutzung von…
Anträge zur Nutzung von städtischen Sporthallen, Sportplätzen und der Schwimmhalle ...weiter
2. Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes Nr. 95 „Südanbindung Industriepark Schwarze Pumpe“
Übersichtsplan
Übersichtsplan

Gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) und § 3 Kommunalverfassung Brandenburg (BbgKVerf) liegen der geänderte Entwurf des Bebauungsplans und seine Begründung einschließlich Umweltbericht, der Artenschutzrechtliche Fachbeitrag, die Schalltechnische Untersuchung gemäß 16. Bundesimmissionsschutzverordnung (BImSchV), die Schalltechnische Untersuchung zu den Auswirkungen der geplanten Südanbindung unter Berücksichtigung der Entwicklung der Emissionen an der Franz-Mehring-Straße und an der Dresdener Chaussee sowie die Karten zur Pegeländerung 2025 und 2030 für das Gebiet „Südanbindung Industriepark Schwarze Pumpe“ (siehe Übersichtsplan)

vom 02.01.2019 bis einschließlich 04.02.2019

öffentlich aus.

Der räumliche Geltungsbereich des künftigen Bebauungsplanes grenzt südlich an den Industriepark Schwarze Pumpe an und verläuft geradlinig bis auf die Dresdener Chaussee zu.

Sie können während folgender Zeiten in der Stadtverwaltung Spremberg, Fachbereich Planen und Bauen, Sachgebiet Stadtplanung, Am Markt 2, Zimmer 1.09, eingesehen werden:

Mo. 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr

Di. 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr

Mi. 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr

Do. 7.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr

Fr. 7.30 bis 12.00 Uhr

Eine Umweltprüfung wurde durchgeführt.

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung liegen folgende umweltbezogene Unterlagen zur Einsichtnahme vor:

- der Umweltbericht (als gesonderter Teil der Begründung des Bebauungsplanes),

- die Schalltechnische Untersuchung gemäß 16. BImSchV,

- die Schalltechnische Untersuchung zu den Auswirkungen der geplanten Südanbindung unter Berücksichtigung der Entwicklung der Emissionen an der Franz-Mehring-Straße und an der Dresdener Chaussee,

- die Karten zur Pegeländerung 2025 und 2030,

- der Artenschutzrechtliche Fachbeitrag sowie

- Stellungnahmen von Fachbehörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange aus der bisherigen Beteiligung nach § 4 Abs. 1 BauGB.

In ihnen werden im Hinblick auf die Auswirkungen der Planungs- und Entwicklungsabsichten folgende umweltbezogene Informationen zu den in § 1 Abs. 6 Nr. 7 BauGB genannten Schutzgütern gegeben:

Schutzgüter Pflanzen und Tiere:

finden sich in (1), (2) und (3) [Stellungnahmen: Landkreis Spree-Neiße, Landesbetrieb Forst].

- Es werden Angaben und Aussagen gemacht zu den Biotoptypen, zur Waldbetroffenheit, zu Strauch- und Baumpflanzungen, zum Artenschutz, zu Lebensraumpotenzialen insbesondere von Reptilienarten (Zauneidechse) und der Avifauna, zu Verbotstatbeständen des § 44 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG), zu artenschutzrechtlichen Vermeidungsmaßnahmen und zur „naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung“, zu Monitoringmaßnahmen sowie zu grünordnerischen Festsetzungen.

Schutzgüter Fläche, Boden und Wasser:

finden sich in (1) und (3) [Stellungnahmen: Landkreis Spree-Neiße, Landesamt für Umwelt, Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe, Lausitz Energie Bergbau AG, Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH].

- Es werden Angaben und Aussagen gemacht zum ehemaligen Verlauf des oberen Landgrabens, zum bergrechtlich erteilten Erlaubnisfeld Forst (11-1563), zur Lage in einem der Bergaufsicht unterstehenden Teilbereich des Abschlussbetriebsplans „Tagebaufelder Spreetal", zu Bodenarten, zur Bodennutzung, zum Baugrund/Untergrund, zur Bodenver- und -entsiegelung, zur Abfallentsorgung, zu schädlichen Bodenveränderungen, zur Niederschlagswasserversickerung, zur Wasser- und Nährstoffspeicherfähigkeit, zur Hydrologie, zum Wasserhaushalt, zum Wasserchemismus, zu Lebensraumverlusten durch Überbauung und zur „naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung“ sowie zu grünordnerischen Festsetzungen.

Schutzgüter Klima und Luft:

finden sich in (1) und (3) [Stellungnahme: Landesamt für Umwelt].

- Es werden Angaben und Aussagen gemacht zum Mikro- und Mesoklima, zur Lufthygiene, zur Frischluftentstehung CO2-Fixierung, zu Emissionen und Immissionen sowie zu vorhabenbedingten Auswirkungen.

Schutzgüter Landschaft und Kulturgüter:

finden sich in (1) und (3) [Stellungnahmen: Landkreis Spree-Neiße, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum].

- Es werden Angaben und Aussagen gemacht zu Bau- und Bodendenkmalen (nicht vorhanden), zu möglichen archäologischen Funden und Untersuchungen, zum Landschaftsbild sowie zu landschaftsbildprägenden Elementen und zu entsprechenden Festsetzungen.

Schutzgut Mensch:

finden sich in (1) und (3) [Stellungnahmen: Landkreis Spree-Neiße, Landesamt für Umwelt, Kampfmittelbeseitigungsdienst].

- Es werden Angaben und Aussagen gemacht zur Erholungs- und Freizeitfunktion, zu Emissionen und Immissionen, zu Brandschutz/Löschwasserversorgung, zur Abfallentsorgung, zu schädlichen Bodenveränderungen und zur Kampfmittelbelastung (nicht vorhanden).

Diese Unterlagen können im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung eingesehen werden.

Stellungnahmen zum Entwurf können während dieser Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Verspätet abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan gemäß § 4a Abs. 6 BauGB unberücksichtigt bleiben. Ein Antrag nach § 47 Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) ist unzulässig, wenn mit ihm nur Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Christine Herntier

Bürgermeisterin



PDF-Datei   2. Entwurf Planzeichnung
PDF-Datei   2. Entwurf Begründung
PDF-Datei   2. Entwurf Umweltbericht
PDF-Datei   Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag
PDF-Datei   Karten Pegeländerung 2025 und 2030
PDF-Datei   Schalluntersuchung 16. BImSchV Karten
PDF-Datei   Schalluntersuchung 16. BImSchV Text
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Anhang 2_Blatt 1_Differenz_2025
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Anhang 2_Blatt 2_Differenz_2030
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Auswirkungen_ohne_Pläne
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Lageplan_Auswirkungen
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Rasterlärmkarte_1a_Nacht
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Rasterlärmkarte_1a_Tag
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Rasterlärmkarte_2a_Nacht
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Rasterlärmkarte_2a_Tag
PDF-Datei   Schalluntersuchung alles Text und Karten
PDF-Datei   Schalluntersuchung Lageplan_Lärmvorsorge
PDF-Datei   Schalluntersuchung Pegeländerung_Planfall_2025
PDF-Datei   Schalluntersuchung Pegeländerung_Planfall_2030
PDF-Datei   Schalluntersuchung Rasterlärmkarte_Südanbinder_2025_Nacht
PDF-Datei   Schalluntersuchung Rasterlärmkarte_Südanbinder_2025_Tag
PDF-Datei   Schalluntersuchung Rasterlärmkarte_Südanbinder_2030_Nacht
PDF-Datei   Schalluntersuchung Rasterlärmkarte_Südanbinder_2030_Tag
PDF-Datei   Schalluntersuchung Untersuchung_Lärmvorsorge_Deckblatt
PDF-Datei   Schalluntersuchung_Lärmvorsorge_ohne_Pläne
1 2 3 [>] 






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.