Aktuelle Informationen
CORONA-SITUATION
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Corona-Virus
27.10.2020: Maßnahmen zu…
In einem Pressegespräch am 27. Oktober 2020 haben Bürgermeisterin Christine Herntier ...weiter
21.10.2020: Pressemitteilung…
Die Corona-Neuinfektionen steigen in ganz Deutschland drastisch an. In Brandenburg ...weiter
19.10.2020: 7-Tage-Inzidenz…
•  7-Tage-Inzidenz über 35: Feierlichkeiten im privaten Wohnraum dürfen ...weiter
16.10.2020: Steigende Coronazahlen…
Im Rahmen einer Telefonkonferenz des Landrates mit den Hauptverwaltungsbeamten der ...weiter
12.10.2020: Vierte Verordnung…
Am 11. Oktober 2020 ist die Vierte Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung ...weiter
Pressemitteilung der Staatskanzlei…
Angesichts wieder deutlich steigender Corona-Infektionszahlen verschärft Brandenburg ...weiter
Pressemitteilung der Staatskanzlei…
Das Brandenburger Kabinett hat heute weitere Anpassungen der Corona-Verordnungen ...weiter
Pressemitteilung der Staatskanzlei…
Angesichts wieder steigender Infektionszahlen hat die Landesregierung die Brandenburger ...weiter
Öffnung der großen 72-Meter-Rutsche…
Insofern aufgrund des Besucheraufkommens im Freibad Kochsagrund die Übersichtlichkeit ...weiter
Pressemitteilung der Staatskanzlei…
Ferienzeit während der Pandemie: Das bedeutet in Brandenburg sowohl die Lockerung ...weiter
Lockerungen im Freischwimmbad Kochsagrund
Die Umgangsverordnung des Landes Brandenburg ist in Kraft getreten und hat positive Auswirkungen auf den Besuch des Freischwimmbades im Kochsagrund. Es werden Lockerungen zugelassen.

Nachfolgende Änderungen treten mit sofortiger Wirkung in Kraft:

- Kinder vom vollendeten 10. Lebensjahr bis zum vollendeten 14. Lebensjahr haben ab sofort ohne Begleitung einer aufsichtsberechtigten Person wieder Zugang zum Freischwimmbad.

- Der Besuch des Freibades für Kinder bis zum vollendetem 10. Lebensjahr ist jedoch weiter nur in Begleitung einer aufsichtsberechtigten Person möglich, ebenso die Nutzung des Spielplatzes im Bad.

- Auch die Umkleideräume werden wieder freigegeben. Es dürfen jedoch nur 8 Personen gleichzeitig diesen Bereich unter Einhaltung der Abstandsregelung (1,50 m) nutzen.
SeitenanfangDruckvorschau

Zurück
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
[ Heute ]




Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.