Aktuelle Informationen
CORONA-SITUATION
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Corona-Virus
Ohne SprembergShop24.de ist…
Kaufen Sie ein, ohne rauszugehen in Spremberg & Umland und leisten Sie einen ...weiter
Gewässerschau am 8. April…
Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der Corona-Situation entfällt die ...weiter
Geänderte Regelungen in…
Ab Montag, 30. März 2020, treten geänderte Regelungen in der Kfz-Zulassungsstelle ...weiter
Bismarckturm öffnet nicht…
Die Corona-Krise hat das tägliche Leben in vielen Bereichen eingeschränkt. Auch ...weiter
Sprechstunden bei Bürgermeisterin…
Mit der ab 23. März 2020 geltenden Verschärfung der Regelungen zur Eindämmung ...weiter
Keine Genehmigung für Osterfeuer…
Vor dem Hintergrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der weltweiten Ausbreitung ...weiter
Regelungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung…
Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg informiert, ...weiter
ILB startet mit der Entgegennahme…
Die ILB nimmt ab 25. März 2020 Anträge auf Soforthilfe entgegen. Die Antragsformulare ...weiter
Andreas Bränzel, Vorsitzender…
Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Spremberg, wir sind mit einer Krise konfrontiert, ...weiter
Weitere Maßnahmen ab 23.…
Die Rechtsverordnung tritt am 23. März 2020 in Kraft. Verordnung über Maßnahmen ...weiter
Regelungen der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 22. März 2020 zur Thematik „Beisetzungen“
Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg informiert, dass gemäß § 11 Abs. 2 Satz 1 SARS-CoV2-EindV vom 22. März 2020 das Betreten öffentlicher Orte bis zum 5. April 2020 (24 Uhr) untersagt ist.

Eine Ausnahme von diesem Verbot enthält § 11 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. h) der Rechtsverordnung für Beisetzungen. Der Personenkreis ist insoweit auf den "engsten Familienkreis" beschränkt.

Vor dem Hintergrund die Kontakte auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren, sollte der "engste Familienkreis" auch tatsächlich sehr klein gehalten werden. In der Regel gehören zu diesem engsten Familienkreis der Partner, die Eltern und die Kinder der verstorbenen Person. Hiervon kann es Ausnahmen geben, z.B. wenn die verstorbene Person von einer Schwester oder einem Bruder betreut wurde, so dass eine besonders enge Beziehung bestand.

Download: 22.03.2020 Rechtsverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus
SeitenanfangDruckvorschau

Zurück
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
[ Heute ]




Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.