Aktuelle Informationen
Aus der Verwaltung
Ausschreibungen
Aus den Gremien
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Aus der Verwaltung
Information zu einer Übungsanmeldung…
Die Stadt Spremberg wurde über eine Übungsanmeldung der britischen Streitkräfte ...weiter
Aufruf zum Tag der Nachbarn…
Lassen Sie Ihre Nachbarschaft hochleben: Aus Nachbarn Freunde machen: Am 29. Mai ...weiter
Gewässerschau 2020
Der Gewässerverband Spree-Neiße führt am Mittwoch, 8. April 2020, die diesjährige ...weiter
Gewässerunterhaltung durch…
Der Gewässerverband Spree-Neiße hat die Stadt Spremberg über eine beabsichtigte ...weiter
Sprechstunde bei Bürgermeisterin…
Bürgermeisterin Christine Herntier führt jeweils einmal monatlich eine Bürgersprechstunde ...weiter
Fördermittel für den Strukturwandel…
Das Land Brandenburg gewährt Zuwendungen, um den Strukturwandelprozess in der Region ...weiter
Vergabe von Standplätzen…
Das Spremberger Heimatfest 2020 findet vom 7. August bis 9. August 2020 statt. ...weiter
Erscheinungstage vom "Amtsblatt…
Entnehmen Sie bitte die Erscheinungstage mit dem jeweiligen Redaktionsschluss für ...weiter
Internetseite für Rückkehrer…
Neue Homepage für Rückkehrer, Neu-Spremberger und Heimatverliebte!Unter www.heeme-fehlste.de ...weiter
Fachkräfte gesucht! - Informationen…
Sie wollen gern (zurück) in die Lausitz? Die Agentur für Arbeit Cottbus hilft Ihnen ...weiter
Die Stadt Spremberg sucht eine neue Schiedsperson
Für die Schiedsstelle I der Stadt Spremberg ist das Amt der Schiedsperson sowie das Amt der stellvertretenden Schiedsperson der Schiedsstelle II neu zu besetzen.

Die Aufgabe einer Schiedsperson besteht darin, festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen und dadurch Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu schlichten.

Der Zuständigkeitsbereich der Schiedsstelle I erstreckt sich auf Teile des Stadtzentrums sowie die Ortsteile Schwarze Pumpe und Terpe.

Die Bewerber sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

- Besitz des Wahlrechts

- Vollendung des 25. Lebensjahres

- Wohnsitz möglichst im Bereich der Schiedsstelle

- nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet

- über soziale Kompetenz verfügen, die Fähigkeit zum Zuhören und Moderationsgeschick

besitzen

- Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und Weiterbildungen

Die Tätigkeit der Schiedsperson ist ehrenamtlich. Eine monatliche Aufwandsentschädigung wird gewährt.

Die Schiedsperson wird von der Stadtverordnetenversammlung für die Dauer von 5 Jahren gewählt und vom Direktor des Amtsgericht Cottbus nach den Vorschriften des Schiedsstellengesetzes berufen und verpflichtet.

Die Stadt Spremberg bittet alle interessierten Bürger ihre schriftlichen Bewerbung bis zum 31.12.2019 unter Angabe von

· Name, Vorname, Geburtsname

· Adresse

· Beruf

· Geburtstag und -ort

· Telefonnummer oder E-Mail

formlos bei der Stadt Spremberg, FB 32, Ordnungsangelegenheiten, Am Markt 1 in 03130 Spremberg einzureichen.

Allgemeine Informationen zum Schiedsamt sind im Internet unter www.schiedsamt.de abrufbar.


Zurück






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.