News / Aktuelles
Planungs- und Baurecht
gesamtstädtische Planungen
energetische Stadtsanierung
Städtebauförderung
Hintergrundinformationen
Stadtsanierung
Stadtumbau
Kleine Städte und Gemeinden
Zukunft Stadtgrün
Soziale Integration im Quartier
Verfügungsfonds in der Einkaufsinnenstadt
Wohnungsbauförderung
Förderung im ländlichen Raum
Kommunalinvestitions-förderungsgesetz
Verfügungsfonds in der Einkaufsinnenstadt
Allgemeine Informationen…
Die Stadt Spremberg hat innerhalb der "Einkaufsinnenstadt" einen Verfügungsfonds ...weiter
Geförderte Maßnahmen
Im Rahmen des Verfügungsfonds in der Einkaufsinnestadt konnten bislang folgende ...weiter
Allgemeine Informationen

Die Stadt Spremberg hat innerhalb der "Einkaufsinnenstadt" einen
Verfügungsfonds eingerichtet. Er soll einen zusätzlichen und
wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität und Stärkung der
„Einkaufsinnenstadt“ sowie zur Stabilisierung der innerstädtischen
Einzelhandelseinrichtungen leisten. Gefördert werden Maßnahmen zur Aufwertung des öffentlichen Raumes und Projekte der Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung, welche einen nachhaltigen Nutzen zur Innenstadtstärkung aufweisen.

Der
Verfügungsfonds setzt sich aus mindestens 50 % privaten Mitteln
(Zuschüsse der Wirtschaft, der Immobilien- und Standortgemeinschaften,
Spenden etc.) sowie aus Fördermitteln (Aufwertungsmitteln aus dem
Stadtumbau) zusammen. Die Fördermittel bestehen aus Mitteln des Bundes,
des Landes und der Kommune (in der Regel Drittelfinanzierung). Die Höhe
des Verfügungsfonds richtet sich nach den bis zum Jahresbeginn
eingebrachten Privatmitteln sowie den bewilligten öffentlichen
Zuwendungen.

Untenstehend finden Sie die am 04.07.18 durch die
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Spremberg beschlossene Richtlinie
sowie das Formular zur Beantragung von Fördermitteln aus dem
Verfügungsfonds. Die Richtlinie trat am Tag nach ihrer Bekanntmachung im
Amtsblatt vom 21.09.18, demzufolge am 22.09.18 in Kraft.

Der Fonds setzt sich zu je 50 % aus öffentlichen Mitteln und Spenden
zusammen. Wer Geld für den Verfügungsfonds spenden möchte, nutzt die
Bankverbindung der Stadt Spremberg (Sparkasse SPN, IBAN:
DE24180500003610000111, BIC: WELADED1CBN, Verwendungszweck:
Verfügungsfonds Einkaufsinnenstadt).

Fragen zum Verfügungsfonds
beantwortet die City-Managerin, Fr. Schwausch sowie das SG Stadtplanung der Stadt Spremberg:

Frau Schwausch
Tel: 03563/5930556
E-Mail: m.schwausch@asg-spremberg.de

Frau Wolf
Tel: 03563/340-580
E-Mail: c.wolf@stadt-spremberg.de

Frau Manteufel
Tel: 03563/340-587
E-Mail: j.manteufel@stadt-spremberg.de



PDF-Datei   Antrag Verfügungsfonds Einkaufsinnenstadt Spremberg
PDF-Datei   Flyer Verfügungsfonds_Jan.2019
PDF-Datei   Richtlinie Verfügungsfonds Einkaufsinnenstadt Spremberg
SeitenanfangDruckvorschau




Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.