News / Aktuelles
Planungs- und Baurecht
gesamtstädtische Planungen
energetische Stadtsanierung
Städtebauförderung
Hintergrundinformationen
Stadtsanierung
Stadtumbau
Kleine Städte und Gemeinden
Zukunft Stadtgrün
Soziale Integration im Quartier
Verfügungsfonds in der Einkaufsinnenstadt
Wohnungsbauförderung
Förderung im ländlichen Raum
Kommunalinvestitions-förderungsgesetz
Zukunft Stadtgrün
Zukunft Stadtgrün
Mit diesem Städtebauförderprogramm werden Gesamtmaßnahmen zur Verbesserung städtischen ...weiter
Zukunft Stadtgrün
Schwanenteich
Schwanenteich

Mit diesem Städtebauförderprogramm werden Gesamtmaßnahmen zur Verbesserung städtischen Grüns unterstützt. Darunter fallen u. a. die Aufwertung und Vernetzung öffentlich zugänglicher Grün- und Freiflächen sowie die Instandsetzung, Erweiterung und Modernisierung von Gebäuden und öffentlicher Infrastruktur des Quartiers im Rahmen von quartiersbezogenen Stadtgrünmaßnahmen; die Herstellung multifunktionaler Grün- und Freiflächen von ökologischer, sozialer und städtebaulicher Bedeutung; die Vernetzung von Grün- und Freiräumen; Bau- und Ordnungsmaßnahmen auf Grundstücken mit leerstehenden, fehl- oder mindergenutzten Gebäuden und von Brachflächen einschließlich Nachnutzung bzw. Zwischennutzung durch Grün- und Freiflächen.

In Spremberg ist die Förderkulisse des Programmes "Zukunft Stadtgrün" der "Landschaftspark Georgenberg". Der innerstädtisch gelegene "Landschaftspark Georgenberg" mit seinen Bestandteilen Stadtpark, Festplatz, Schwanenteich und den verbindenden und trennenden bis zu 35 Meter hohen Hängen ist ein ca. 26 ha großes grünes Ensemble mit zahlreichen touristischen und kulturellen Installationen. Hierzu gehören der Bismarckturm, die Freilichtbühne, mehrere Aussichtspunkte, der Friedhof, aber auch Denkmalanlagen, wie der russische Ehrenfriedhof.

Bisher konnten einzelne Anlagen, wie der Bismarckturm, die Freilichtbühne und die "Himmelsleiter" (eine Treppenanlage) oder die Denkmalanlagen saniert werden. Der "Sängerblick" und das Lapidarium wurden in Eigenregie des LAGA-Vereins instandgesetzt. Das Plangebiet steht seit vielen Jahren im Fokus der Stadtentwicklung. Es wurde bereits 2008 im Architekturwettbewerb EUROPAN 9 planerisch betrachtet und ist im INSEK als Schlüsselmaßnahme aufgeführt. Mit dem Förderprogramm "Zukunft Stadtgrün" sollen nun u.a. die Freiflächen des Schwanenteiches gestaltet werden, Aussichtspunkte saniert und Sichtachsen wiederhergestellt werden, die Hänge und hangbegleitenden Wege saniert und Freiflächen des Stadtparkes gestaltet werden.

Ansprechpartner:

Frau Wolf 
Tel: 03563/340-580
E-Mail: c.wolf@stadt-spremberg.de

Frau Schimko 
Tel: 03563/340-586
E-Mail: stadtumbau@stadt-spremberg.de


PDF-Datei   Förderkulisse "Zukunft Stadtgrün"
SeitenanfangDruckvorschau




Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.