Ortsrecht A-Z
Allgemeine Verwaltung
Finanzen
Recht, Sicherheit, Ordnung
Bildung, Jugend, Kultur und Sport
Bauwesen
Eingemeindungen
Dienstleistungen A - Z
Abfallbeseitigung
Abfallsäcke
Abmeldung einer Wohnung (Wegzug)…
Abwasserbeseitigung
Altbausanierung
Altenbetreuung
Ambulant betreutes Wohnen…
Amtsblatt für die Stadt…
An-/Ummeldung
Anmeldung einer Haupt- oder…
Ansiedlung
Antrag auf Eintragung im…
Antrag auf Eintragung im…
Anzeige einer Ordnungswidrigkeit…
Anzeige- und Kennzeichnungspflicht…
Archivwesen
Asylangelegenheiten
Aufenthaltsbescheinigungen…
Auskunft
Ausländerangelegenheiten…
Öffentlichkeitsarbeit
Übermittlungssperre
Übernachtungen
Bafög
Bauakten
Bauanträge
Bauernmarkt/Wochenmarkt
Bauleitplanung/Bebauungspläne…
Baumfällungen
Baumpflege
Bauplätze
Bauvorhaben
Bürgerbüro
Bürgerhinweise
Beantragung Sozialpass
Befreiung von der Ausweispflicht…
Beglaubigungen
Behindertenfahrdienst
Bestattungen
Beurkundung von Geburten…
Übermittlungssperre

1. Zuständige Behörde
Stadt Spremberg
Sachgebiet Bürgerbüro und
Personenstandswesen
Am Markt 1
03130 Spremberg
E-Mail: buergerservice@stadt-spremberg.de

2. Ansprechpartner
Frau Carola Bromont
Tel.: 03563 340 330
E-Mail: c.bromont@stadt-spremberg.de

Frau Renate Drocholl
Tel.: 03563 340 331
E-Mail: r.drocholl@stadt-spremberg.de

Frau Carola Liebehenschel
Tel.: 03563 340 332
E-Mail: c.liebehenschel@stadt-spremberg.de

Frau Heike Hartmann
Tel.: 03563 340 343
E-Mail: h.hartmann@stadt-spremberg.de

3. Kurzbeschreibung
Ohne Angabe von Gründen können Einwohner der Weitergabe ihrer Daten in folgenden Fällen widersprechen:

- Übermittlung von Daten an Parteien, Wählergruppen im Zusammenhang mit Wahlen und
Abstimmungen

- Übermittlung von Daten aus Anlass von Alters- oder Ehejubiläen an Mandatsträger,
Presse oder Rundfunk

- Übermittlung von Daten an Adressbuchverlage

- Übermittlung von Daten an eine öffentlich-rechtliche Religionsgemeinschaft, der nicht
die meldepflichtige Person angehört, sondern Familienangehörige der meldepflichtigen
Person

- Übermittlung von Daten an das Bundesamt für das Personalmanagement der
Wehrverwaltung

Der Antrag auf Eintragung einer Übermittlungssperre muss eigenhändig unterschrieben sein; die Eintragung gilt bis auf Widerruf bzw. bis der Antragsteller den Zuständigkeitsbereich Spremberg verlässt.

4. Gebühren
gebührenfrei

5. Rechtsgrundlagen
Bundesmeldegesetz

SeitenanfangDruckvorschau

Zurück






Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.