Aktuelle Informationen
CORONA-SITUATION
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Corona-Virus
Stufenweise Öffnung der…
Unter Berücksichtigung des derzeitigen Infektionsgeschehens und des Erfordernisses ...weiter
Information des Ministeriums…
Was ist bei privaten Feiern und Treffen zu beachten? Antworten auf häufige Fragen ...weiter
Kultur leben startet wieder…
Kulturministerin Manja Schüle hat heute erste Eckpunkte eines Stufenplans zur Öffnung ...weiter
Neue Anpassung der Eindämmungsverordnung:…
Die Landesregierung hat heute die Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus weiter ...weiter
Regeln der Eindämmungsverordnung…
Im Hinblick auf die bevorstehenden Feiertage zu Christi Himmelfahrt und zu Pfingsten ...weiter
Geänderte Regelungen bei…
Der Landkreis Spree-Neiße informiert, dass ab Montag, 11. Mai 2020, folgende Regelungen ...weiter
Pressemitteilung der Staatskanzlei…
In Brandenburg werden die Corona-Beschränkungen weiter schrittweise gelockert. Die ...weiter
Lockerungen zur Durchführung…
Eheschließungen sind im Standesamt Spremberg/Welzow nach wie vor möglich und werden ...weiter
Coronavirus: Stufenweise…
In der heutigen Videokonferenz der Bundesregierung mit den 16 Ministerpräsidenten ...weiter
City-Werbering veranstaltet…
Der City-Werbering Spremberg e. V. hat die Stadt Spremberg/Grodk informiert, dass ...weiter
Mund-Nasen-Masken werden genäht

Aktuell besteht ein großer Bedarf an Mund-Nasen-Masken. Aufgrund des Aufrufes der Spremberger FreiwilligenAgentur haben sich viele Hobbyschneiderinnen zum Nähen bereiterklärt.

Dank der Unterstützung durch die Stadt Spremberg, der Partner der Örtlichen Liga sowie zahlreicher Medienvertreter gilt es nun, die Entgegennahme und Verteilung der Masken zu sichern.

Vor der Bürotür der FreiwilligenAgentur im 1. Stock der Villa der Volkssolidarität in Spremberg, Georgenstraße 37, steht eine Sammelbox bereit. Dadurch ist die kontaktlose Übergabe gewährleistet. Das Haus ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Verteilung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Spremberg.

Ab 1. April 2020 können, dank der Kooperation mit dem Mehrgenerationszentrum „Bergschlösschen“ der Stiftung SPI, in einer weiteren Box bereits zugeschnittene Masken zum Nähen angeboten werden. Ebenso liegen Materialien zur Verarbeitung bereit. Die „Nachbarschaftshilfe Spremberg“ ist ein weiterer aktiver Partner.

Die Unterstützung bei Einkäufen erfolgt vorrangig im privaten Umfeld. Die Übergabe des Bargeldes, die Bevorratung mit Bargeld sowie ein gewisses Misstrauen „Fremden gegenüber“ und das einzuhaltende direkte Kontaktverbot sind Hemmnisse bei der Realisierung dieser Aktivitäten durch persönlich unbekannte freiwillige Helfer.

Das derzeitige Kontaktverbot schränkt auch die Möglichkeiten der Kinderbetreuung ein.

Anfragen und Hinweise werden gern unter der Telefonnummer 03563/6090321 sowie über WhatsApp 0172 6170046 und per E-Mail freiwilligenagentur-spremberg@volkssolidaritaet.de entgegen genommen.

SeitenanfangDruckvorschau

Zurück




Suche
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.