Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Panoramen
Kontakt
Aktuelles
Instandsetzungsarbeiten an…
Der Fachbereich Planen & Bauen der Stadtverwaltung Spremberg informiert darüber, ...weiter
Termine Bauernmarkt 2018…
Der Bauernmarkt auf dem Markt in Spremberg findet im Jahr 2018 an folgenden Samstagen ...weiter
Anträge zur Nutzung von…
Die Anträge zur Nutzung von städtischen Sporthallen, Sportplätzen und der Schwimmhalle ...weiter
Stellenausschreibung - Sachbearbeiter…
Bei der Stadt Spremberg ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle eines Sachbearbeiters ...weiter
Rückblick Spremberger Weihnacht…
Die Stadt Spremberg beabsichtigt…
Bebauung: Das im Spremberger Ortsteil Graustein gelegene Flurstück 70 der Flur 2 ...weiter
Ordnungsbehördliche Verordnung…
Gemäß § 26 Abs.1 des Gesetzes über den Aufbau und die Befugnisse der Ordnungsbehörden ...weiter
Tag der Städtebauförderung…
Die Stadt Spremberg beteiligt sich nach erfolgreicher Teilnahme im Jahr 2016 erneut ...weiter
Bürgermeisterin vor Ort…
Neu ab diesem Jahr ist die Bereisung der Spremberger Ortsteile durch Bürgermeisterin ...weiter
Vielfältige Angebote an…
Liebe Eltern,die Stadt Spremberg verfügt seit vielen Jahren über ein gut ausgebautes ...weiter
Jahresempfang mit Unterzeichnung von Kooperationsvereinbarungen, Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen“ und einer Torte aus Szprotawa
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen mit Weißwasser und Welzow
Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarungen mit Weißwasser und Welzow

Zum diesjährigen Jahresempfang der Stadt Spremberg konnte Bürgermeisterin Christine Herntier am 21. März rund 150 Vertreter der regionalen und überregionalen Wirtschaft, von Landesbehörden und Organisationen, Stadtverordnete, Landtags- und Bundestagsabgeordnete sowie Bürgerinnen und Bürger der Stadt Spremberg im Spree-Kino Spremberg begrüßen.

Die Veranstaltung stand unter dem Motto „In der Mitte Europas den Wandel gestalten“.

Ein Höhepunkt des Jahresempfanges war die Unterzeichnung von zwei Kooperationsvereinbarungen über die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Stadt Weißwasser und der Stadt Welzow. Dabei stehen folgende Schwerpunkte im Vordergrund:

- Zusammenarbeit beim nationalen und internationalen Standortmarketing

- Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Herstellung geeigneter Marketinginstrumente

- Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Gewerbe- und Industrieflächen sowie Gewerbeimmobilien

- Gegenseitige Unterstützung bei Akquisitionsmaßnahmen und Ansiedlungen

- Zusammenarbeit bei der Förderung und Entwicklung des Unternehmerbestandes

- Gegenseitige Unterstützung und Einbeziehung bei öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen

Bürgermeisterin Christine Herntier überreichte an Vertreter von 16 Unternehmen der Spremberger Region die Auszeichnung „Familienfreundliches Unternehmen 2018/2019 im Regionalen Wachstumskern Spremberg“ Erstmalig konnten in diesem Jahr alle 16 Unternehmen ausgezeichnet werden.

Der Wettbewerb wurde durch die Stadt Spremberg gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der ASG Spremberg GmbH ausgeschrieben. Begleitet wurde der Wettbewerb neben den Initiatoren durch eine Jury aus je einem Vertreter der Spremberger Land GmbH, der Arbeitsagentur Cottbus, des City Werberinges sowie der Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Elke Franke.

Mittels eines Fragebogens konnten sich die Unternehmen der Stadt Spremberg, einschließlich aller Ortsteile, und unabhängig von Größe und Branche, bewerben. Die Jury wertete die Fragebögen gemeinsam aus und besuchte stichprobenartig die Unternehmen und informierte sich vor Ort über die im Fragebogen gemachten Angaben.

Die ausgezeichneten Unternehmen dürfen mit dem Prädikat zwei Jahre für sich auf Stellenanzeigen, Förderanträgen usw. werben.

Grußworte zum Jahresempfang überbrachten Landrat Harald Altekrüger sowie Bürgermeister Józef Rubacha aus Sprembergs polnischer Partnerstadt Szprotawa, der als Gastgeschenk aus Szprotawa eine Torte mit dem Spremberger Stadtwappen an Bürgermeisterin Christine Herntier überreichte. Józef Rubacha und Christine Herntier haben die Torte gemeinsam im Foyer des Kinos angeschnitten.

Musikalisch umrahmt wurde der Jahresempfang von Schülerinnen und Schülern der Musik- und Kunstschule des Landkreise Spree-Neiße.

Ausgezeichnete Unternehmen:

Unternehmen "Familienorientiertes Unternehmen"

1

TSS GmbH

Transport- und Speditionsgesellschaft Schwarze Pumpe mbH

2

BBJ-Verwaltungs-GmbH

3

Hamburger Rieger GmbH
Dunapack Spremberg GmbH & Co. KG

Spreerecycling GmbH & Co. KG

4

Spremberger Wasser- und Abwasserzweckverband

5

Actemium BEA GmbH

6

Augenoptik Lange Straße

Meisterbetrieb Heike Woucznack

7

Confiserie Felicitas GmbH

8

Fröbel-Apotheke

9

Robert-Koch-Apotheke

10

Lausitzperle Seniorenzentrum

11

mädler Werbeagentur GmbH

12

Boche & Kollegen – Steuerberater PartGmbB

13

DAKO datentechnik GmbH

14

Spremberger Krankenhausgesellschaft mbH

15

eta AG engineering

16

Volkssolidarität LV Brandenburg e. V.

Verbandsbereich Lausitz

1 2 3 [>] 





Suche
Weiterempfehlung
Kontakt
3xcms
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.