Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Videothek
Panoramen
Kontakt
Aktuelles
Stellenausschreibung Citymanager/in…
Die ASG Spremberg GmbH, die kommunale Wirtschaftsförderin der Stadt Spremberg, sucht ...weiter
Kitazentrum Schwarze Pumpe…
Erleichterung macht sich in den Gesichtern des Erzieherteams des Kitazentrums Schwarze ...weiter
Bürgerbüro am 31. März…
Das Bürgerbüro der Stadtverwaltung Spremberg im Bürgerhaus, Am Markt 2, bleibt ...weiter
Förderaufruf „Gut Älterwerden…
Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld ist der Wunsch der meisten Menschen. Dies zu ...weiter
Osterfeuer 2018
Wie in den vergangenen Jahren werden auch in diesem Jahr im Stadtgebiet von Spremberg ...weiter
Vielfältige Angebote an…
Liebe Eltern,die Stadt Spremberg verfügt seit vielen Jahren über ein gut ausgebautes ...weiter
Tag der Städtebauförderung…
Die Stadt Spremberg beteiligt sich nach erfolgreicher Teilnahme im Jahr 2016 erneut ...weiter
Stellenausschreibung - zwei…
Die Stadt Spremberg stellt befristet vom 01. April bis zum 30. November 2018 und ...weiter
„Selber Schuld“ – Brandenburgische…
Das Thema der diesjährigen Frauenwoche ruft dazu auf, sich gegen diese individualisierten ...weiter
Gewässerschau 2018
Der Gewässerverband Spree-Neiße führt am Mittwoch, 11. April 2018, die diesjährige ...weiter
Bürgermeisterin sagt Danke für Spremberger Weihnacht 2017

Zum 31. Januar hatte Bürgermeisterin Christine Herntier zu einer Dankeveranstaltung für alle Teilnehmer und Mitwirkenden der „12. Spremberger Weihnacht“ (Lebendiger Adventskalender, Weihnachtsmarkt, Lichterfeste) eingeladen. Etwa 35 Mitwirkende sind der Einladung gefolgt.

Bürgermeisterin Christine Herntier würdigte das Engagement der ehrenamtlichen Helfer, da ohne diese Unterstützung die Spremberger Weihnacht nicht durchgeführt werden kann.

Im Jahr 2017 fand die Aktion Lebendiger Adventskalender zum 10. Mal im rahmen der Spremberger Weihnacht statt. Auch im Rathaus wurde an einem Tag ein Kalendertürchen. Aufgrund der guten Resonanz wird auch 2018 wieder ein Türchen im Rathaus öffnen.

Erste Unternehmen, Vereine und Einrichtungen haben sich bei der Dankeveranstaltung schon für den Lebendigen Adventskalender 2018 angemeldet.

Auch neue Teilnehmer sind immer gern willkommen. Interessierte Vereine, Unternehmen und Einrichtungen können sich bereits jetzt im Sachgebiet Kultur, Sport und Jugend der Stadtverwaltung Spremberg melden.

Der 24. Dezember bildet in jedem Jahr den Abschluss des Lebendigen Adventskalenders. Die Örtliche Liga Spremberg organisiert jährlich im Saal des Gemeindehauses der Kreuzkirchengemeinde Spremberg die Veranstaltung „Heiligabend nicht allein“. Diese Tradition wird auch in diesem Jahr fortgeführt.

Bürgermeisterin Christine Herntier bedankte sich insbesondere bei der Städtische Werke Spremberg (Lausitz) GmbH für die unkomplizierte Umsetzung der Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt sowie bei Stephanie Windecker vom gleichnamigen Dekorationsgeschäft in der Friedrichstraße, die jährlich die Tischdekoration für die Veranstaltung „Heiligabend nicht allein“ kostenlos zur Verfügung stellt.

Die im Rahmen der Aktion des Lebendigen Adventskalenders sowie während des Weihnachtsmarktes 2017 gesammelten Spenden für die Veranstaltung „Heiligabend nicht allein“ ergaben einen Betrag von 877,73 €.

1 2 3 [>] 





Suche
Weiterempfehlung
Kontakt
3xcms
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.