Aktuelle Informationen
Termine
Flüchtlinge in Spremberg
Wahlen / Volksbegehren
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Notrufnummern
Umwelt-Informationen
Lebendiger
Adventskalender
Videothek
Panoramen
Kontakt
Straßenverkehr / Verkehrseinschränkungen
Verkehrseinschränkungen…
Information des Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg zu den Bauarbeiten an der ...weiter
Abbruch und Ersatzneubau…
Auf Grund der vorbereitenden Arbeiten für den bevorstehenden Abbruch des maroden ...weiter
Baustelleninformationen des…
Abbruch und Ersatzneubau…
Am Montag, 19. Juni 2017 beginnen die Bauarbeiten zum Abbruch der Brücke über ...weiter

Informationen zur aktuellen Verkehrsführung in der Stadt Spremberg sowie im Umland



Abbruch und Ersatzneubau Brücke Wendenstraße

Auf Grund der vorbereitenden Arbeiten für den bevorstehenden Abbruch des maroden Brückenbauwerkes über die Spree in der Wendenstraße wird ab Donnerstag, 5. Oktober 2017, eine Vollsperrung der Brücke durchgeführt. Unmittelbar anschließend beginnen die Arbeiten für die Pfahlgründung des Ersatzneubaus.

Das Überqueren der Spree aus Richtung August-Bebel-Straße und Gärtnerstraße kommend ist ab diesem Zeitpunkt nicht mehr möglich. Fußgänger und Radfahrer nutzen bitte die Brücke Weißes Wehr oder Schlossbrücke. Die Erreichbarkeit des Kanu-Bootshauses ist gewährleistet.

Die Gesamtbauzeit wird voraussichtlich neun Monate betragen.

An gleicher Stelle wird bis zum Juni nächsten Jahres eine neue Aluminiumfachwerkbrücke errichtet. Die neue Geh- und Radwegbrücke wird eine Breite von 3,00 m haben und auf Grund der gewählten Materialart besonders wartungsarm sein. Darüber hinaus wird das Bauwerk die Vorgaben des Hochwasserschutzes erfüllen, da durch die stützenlose Konstruktion ein hindernisarmer Hochwasserabfluss gewährleistet sein wird.

Die Stadt Spremberg bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuell auftretende Erschwernisse und Behinderungen.


Zurück







Suche
Weiterempfehlung
Kontakt
3xcms
facebook
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.